COMICS IN ÖSTERREICH auf der „Literaturmeile“ Samstag 17.9.

Die Sparte „Austrocomics“ ist auf der diesjährigen Literaturmeile Zieglergasse überaus prominent vertreten.

Eine von der OeGeC – Österreichische Gesellschaft für Comicforschung gestaltete Comic-Austellung im studio brut gewährt Einblicke in die vielfältige, oft noch viel zu wenig sichtbare österreichische Comic-Szene.

Gezeigt werden Arbeiten von fünf österreichischen Comickünstler*innen:
Nina Hable, Michael Hacker, Albert Mitringer, Renate Mowlam und Franz Suess präsentieren Ausschnitte aus ihren Comics, geben Einblicke in ihre Arbeitsprozesse und sind zum Signieren und für Gespräche anwesend.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DAS PROGRAMM:
Das studio brut öffnet um 14:00 Uhr seine Türen.

Die offizielle Ausstellungseröffnung samt Künstler*innen-Gesprächen, die von Marina Rauchenbacher moderiert werden folgt um 15:00 Uhr.

Der begleitende PICTOPIA Büchertisch gewährt weitere vertiefende Einblicke in die Comicproduktion der ausgestellten Künstler*innen, die auch alle persönlich anwesend sein werden und ihre Druckwerke gerne auch signieren.

Alle Künstler*innen haben eigene Ausstellungsplakate zum Event gestaltet, die auch vor Ort erworben werden können – ganz oben seht ihr das Sujet von Michael Hacker.

WO: Literaturmeile Zieglergasse – studio brut
Zieglergasse 25, 1070 Wien

WANN: 17. September 2022, 14:00–18:00

Ebenfalls im im Rahmen der „Literaturmeile“ findet am Samstag Nachmittag auch eine weitere Signierstunde mit Nicolas Mahler im Literaturhaus Wien statt: Sa, 17.9.2022, 14.30–15.30 Uhr, Seidengasse 13

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.