„A Child´s Journey“, „Jein“ und „Küsse Für Jet“: Drei tolle Comics beim Jaja-Verlag

Gleich drei mitreissende Neuheiten aus dem umtriebigen Berliner Jaja-Verlag haben mein Herz gestohlen: Gestern habe ich in einem Sog Joris Bas Backer´s KÜSSE FÜR JET verschlungen (Meisterwerk), mich danach in Bea Davies´ A CHILDS JOURNEY verloren (bis zur Hälfte gekommen, aber ich beginne heute nochmals von vorn mit frischen Augen. Jedenfalls: to die for) und heute im Bus zur Arbeit bereits mit großer Freude in Büke Schwarz´ JEIN reingelesen – liest sich HÖCHST vielversprechend an. Deutschsprachige Comicwelt, deine Zukunft ist golden.

A CHILD´S JOURNEY. Drawn by Mama

„Bea Davies begann mit ihrem Webcomic, als ihr Kind geboren wurde.

Die Comicstrips betrachtete die Autorin zunächst als Übung, die Welt aus der Perspektive ihres Kindes wahrzunehmen, aber auch über sich selbst und ihre neue Rolle als Mutter zu reflektieren.

Bea Davies erzählt dabei kleine Geschichten, die auf realen Geschehnissen aus dem Alltag basieren, mal freier, mal nahe an der Wirklichkeit interpretiert, immer authentisch.

Dazu gibt sie eine ordentliche Portion Humor und Liebe und lässt den Leser teilhaben an ihren sehr persönlichen Erfahrungen und der Lebensfreude des zum Kleinkind heranwachsenden Sohnes. Manche Geschichten hat Bea Davies auf die Schnelle gezeichnet, andere raubten ihr wertvolle Stunden Schlaf. Da all diese Momente einzigartig sind, verwendete sie auch verschiedene Stile und Techniken und macht so ganz unterschiedliche Stimmungen und Atmosphären spürbar.

Eins ist ganz sicher: Bea Davies beweist ein erstaunliches Zeichentalent, das in ihrem Comic in vielen Nuancen zu Tage tritt, sei es der selbstsichere freie Pinselstrich an sich oder der virtuose Einsatz von Licht und Schatten oder die ausdrucksstarke und empathische Darstellung der Menschen.

Somit ist ihr Buch nicht nur ein vergnüglicher Einblick in Mutterfreuden und Mutterleiden, sondern auch ein wahrer Augenschmaus.“

A Child´s Journey. Drawn by Mama
Von Bea Davies, JaJa Verlag
Gebunden mit bronzener Heißluftprägung, Schwarzweiss, 112 Seiten, 17 x 24
ISBN: 9783946642886
Euro 20,60, inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

JEIN

„Jein ist eine deutsch-türkische Graphic Novel über Kultur, Politik, Identität, Kunst und den ganzen Rest.

Die Protagonistin Elâ Wolf ist Künstlerin, Berlinerin und Halbtürkin. Wobei letzteres ihrer Meinung nach nichts mit ihrer Kunst und eigentlich auch nichts mit dem Rest ihres Lebens zu tun hat.

Bis zum 16. April 2017, dem Tag des berüchtigten Verfassungsreferendums, mit dem der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die Demokratie in der Türkei aushebelte. Mit dem Sieg der ‚JA‘-Fraktion sieht sich Elâ zum ersten Mal mit der politischen Wirklichkeit in ihrer zweiten Heimat konfrontiert. So stellt sich ihr immer dringlicher die Frage, ob sie sich mit der gesellschaftlichen Lage künstlerisch auseinandersetzen muss, und falls ja, auf welche Weise.

‚Jein‘ ist sowohl der Titel von Büke Schwarz’ Graphic-Novel-Debüt als auch der Titel einer in der Geschichte stattfindenden Kunstausstellung. Jein steht häufig im engen Zusammenhang mit Entscheidungsschwäche, oder Vermeidungsverhalten. Heutzutage scheint es verpönt zu sein, essentielle Fragen in der Politik, Kunst oder anderen Bereichen mit Jein zu beantworten.

Eine klare Positionierung wird eingefordert, auch wenn die Zusammenhänge komplex sind, und genau das ist auch die persönliche Herausforderung, der sich Elâ Wolf stellen muss, als sie mit anderen Berliner KünstlerInnen die Ausstellung ‚Jein‘ plant. Als wäre das nicht schon genug, taucht überraschend ihr konservativer Vater auf und sie wird zu weiteren Entscheidungen genötigt.

Büke Schwarz’ Comicerzählung beleuchtet zum einen die Deutsch-Türken und ihren Umgang mit der Veränderung ihrer Heimat und wie stark die Zensurverschärfungen Erdogans und seine Politik Einfluss auf sie hierzulande haben.

Zum anderen gibt ‚Jein‘ Einblicke in die Kunstwelt und ihr ambivalentes Verhältnis zur Politik, besonders in Zeiten politischer Umbrüche.

In ihrem Debüt zeichnet Büke Schwarz mit bemerkenswerter Lockerheit und Klarheit eine unterhaltsame, humorvolle Geschichte ohne Scheuklappen, ohne dabei zeitaktuelle Fragen nach kultureller Identität und politischer Partizipation aus den Augen zu verlieren.“
JEIN
Von Büke Schwarz, JaJa Verlag
Kartoniert, Schwarzweiss, 232 Seiten, 19 x 27cm
ISBN: 9783946642824
Euro 24,70, inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

KÜSSE FÜR JET

„Die Graphic Novel von Joris Bas Backer spielt Ende der Neunzigerjahre, zwischen Kurt Cobains Tod und dem vermeintlichen Weltuntergang zur Jahrtausendwende, in einem langweiligen Vorort in den Niederlanden. Langweilig in den Augen eines 14-jährigen Teenagers, versteht sich.

Die Hauptfigur ist Jet, die auf ein Internat kommt, da ihre Eltern wegen einem Job wegziehen müssen. Hier ist das eher schüchterne Mädchen auf einmal auf sich allein gestellt und muss lernen sich zu behaupten. Zu den neuen Lebensumständen kommen auch neue Gefühle, als Jet und ihre beste Freundin Sasha ihre Aufmerksamkeit weg von den Grunge-Idolen auf echte Jungs richten. Die kann man durchs Fernglas beim Fußballspielen beobachten oder sich an diversen Parties nähern, wenn der Alkohol einen mutig genug macht.

Aber irgendwas stimmt nicht, irgendwas fühlt sich komisch an und Jet versucht herauszufinden, was genau eigentlich mit ihr los ist. Und ganz langsam reift in ihr die Erkenntnis, dass sie vielleicht mehr ein Junge als ein Mädchen ist.

Aber ist das möglich?

Joris Bas Backer ist mit ‚Küsse für Jet‘ eine schöne, witzige, durchweg authentische Geschichte gelungen, inspiriert von eigenen Erfahrungen und komponiert mit einem feinen Gespür für die Ungereimtheiten im Leben von Teenagern, die sich dem Erwachsenwerden stellen. Dazu kommt das Thema der Transgenderidentität, das Joris Bas Backer behutsam einfängt und behandelt und mit seinem lockerem Strich und dezenter Farbgebung ein einfühlsames, unterhaltsames Debüt vorlegt.“
Küsse für Jet
Von Joris Bas Backer, JaJa Verlag
Kartoniert, In Farbe, Seitenanzahl: 188, 17 x 24 cm
ISBN: 9783946642862
Euro 20,60,- inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.