„1160, Ottakring“ – neuer Austro-Comic von Frajo – Buchpräsentation und Ausstellung am 23.09.2011

Frajo – mit bügerlichem Namen Franz Süß – macht bemerkenswerte Comics. Sein Erstling „Leben in Städten, z.B. SEXY„, der selbstverlegt 2009 erschien, überraschte mich mit seiner flüssigen Lesbarkeit, der Ausgereiftheit seines Strichs und vor allem dem gelungenen gequält-pessimistischen „Humor“. Frajo veröffentlichte dann noch eine weitere Geschichte im Abschlußband des ersten Comic-Kurses der Wiener Zeichenfabrik, und sein dynamisches Remake der Sieben Geißlein-Story haute mich um. Quirliges Comic-Erzählen in Bestform, in dichten Strichen durchkomponiert. Frajo ist weiters ein fleißiger Veröffentlicher in Murmel-Comics.

Mit „1160, Ottakring“ hat er nun einen neuen, 292-seitigen Comic geschaffen. Die Präsentation des Buchs und die Eröffnung der dazugehörigen Ausstellung finden am Freitag, dem 23. September 2011, um 19:00 Uhr in „Das Kabinett“ statt (nicht zu verwechseln mit der KABINETT passage im MQ!).

Hier Frajos „Abart von Pressetext“ zum Event:

„NEU! Ein atemberaubender, atemloser Ausnahme-Spannungs-Thriller aus dem Herzen Ottakrings UND der Finsternis! Fünf fantastische Kapitel, davon eines erbarmungsvoll kurz, daher auch voller Gnade! Mit Starauftritten von Stars! Zu sehen sind u.a. Sigourney Weaver! Bette Davis, zweimal! Mary Astor! Frau Holle! Die fleißige Jungfer! Hänsel und Gretel, gemeinsam mit Vater und Stiefmutter! Ali! Die Kassiererin vom Supermarkt! Und die B-Promis: Thomas Gottschalk! Josef Pröll! Maria Fekter! Claudia Bandion-Ortner! Die Geister von Wolfgang Schüssel und Jörg Haider, wie sie Furcht und Schrecken verbreiten! Der Nachbar mit der Zigarre im Mund und dem Motorwagen-Motor im Auto! Der andere Nachbar mit der Alki-Fahne! Der Bademeister vom Ottakringer Bad!….Und viele mehr? Plus ein Überraschungsgast, mit dem niemand gerechnet hat! Alles auf 292 feinbedruckten Seiten, mit vielen Bildern (ca. 292)! – zu einem Preis von
nur € 19,99!“ Das Buch ist im PICTOPIA Online-Shop erhältlich.

WO das Ganze: Das Kabinett, Brunnengasse 19, 1160 Wien.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.