Tonto Comics: ONCE UPON – Releaseparty im Rhiz samt Konzert & DJ-Set am Sonnntag, dem 15.06.

Diesen Sonntag, dem 15.06., findet die Präsentation des neuen TONTO-Buchs ONCE UPON im Gürtellokal rhiz statt.
Wie schon NOISE erscheint ONCE UPON wieder in Zusammenarbeit mit dem avant-verlag aus Berlin.
Start ist um 19.30 Uhr, dann kann man in aller Ruhe in dem neuen Geniestreich schmökern, andere Anwesende um Rat fragen und die Publikation staunend erwerben.

Ab 21:30 Uhr freuen wir uns über ein Konzert der STRIGGLES aus Graz, die an diesem Abend ihre SCHIIZO BOX zusammen mit ROCK IS HELL Records präsentieren. Das Artwork der limitierten 5fach Vinyl-Box mit Siebdruck-Verpackung stammt ebenfalls von Tonto-Masterminds Helmut Kaplan und Edda Strobl.

NEXTCOMIC-Kurator Christian Wellmann wird uns im Anschluss ein feinstes Set aus seiner weitläufigen Plattensammlung kredenzen.

WEITERE INFOS:
Eintritt FREI! Wobei nicht ganz: Eintritt zum Konzert 7 EUR – Konzertbeginn ist straight um 21:30 Uhr!
ACHTUNG: Bei vor Ort gekauften Exemplaren von ONCE UPON ist der Konzerteintritt enthalten!

Zur FACEBOOK Veranstaltung

Alle Infos auf der rhiz-Seite

NEW THE STRIGGLES VIDEO

BE THERE: rhiz,  U-Bahnbogen 37, 1080 Wien

Once Upon von Tonto, avant-verlag
9783939080954, 2 Hefte in Klappbroschur, 17 x 24 cm, 80 Seiten, In Farbe
Preis: 20,60 EUR
Lieferbar ab Monat 2014/06 Juni

Was einmal war: Ein Mann geht in den Wald, er hat schwer zu tragen. Eine Höhle tut sich auf. Erdreich, Wurzelwerk, Weichteile vielleicht. Wo kommen all die Frauen her? Sind verbotene Substanzen im Spiel? Tiere, viele, viele Tiere. Zwerge und Pilze. Und Schnecken. Schneckensex. Sex am Mars. Ist das eine Prüfung? Präkambrisches Leben im Pool. Es war einmal: Zwei Frauen. Ein Showdown in Texas.

Edda Strobl hat für das neue Heft des Globus-umspannenden Tonto-Netzwerks eine märchenhafte, aufregend abwegige Reise durch Wort-Bild-Welten erdacht, die im Grunde nicht von dieser Welt sind.
Augen auf! Auch wenn es dunkel wird.

Wegbegleiter: Anke Feuchtenberger, Aisha Franz, Norbert Gmeindl, Igor Hofbauer, David Hughes, Michael Jordan, Helmut Kaplan, Edda Strobl und Willem.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.