Don Rosa´s ONKEL DAGOBERT und DONALD DUCK

Für alle, die gerne ausgedehnte Ausflüge nach Entenhausen unternehmen: Don Rosa´s wundervolle Duck-Comics sind nun endlich in der besten Ausgabe erschienen, die man sich für den deutschen Sprachraum nur wünschen kann:

Wer die Duck´schen Abenteuerkomödien des Comic-Genies Carl Barks mag, der findet in Don Rosa einen würdigen und insbesondere hochoriginellen Nachfolger. Die kindliche Liebe zum Barks´schen Ursprungsmaterial ist auf jeder von Don Rosa´s Seiten deutlich spürbar, aber Rosa ist glücklicherweise ein Spitzencartoonist sui generis, dass er sich von der Barks´schen Vorlage weit genug löste, um den Entenhausener Kosmos eben mit seiner eigenen Ästehtik, seiner eigenen Erzählweise und seinem eigenem Humor signifikant anzureichern. When Barks is king, Rosa is surely a prince. Auf dem gleichen Qualitätslevel würde ich persönlich noch Romano Scarpa ansetzen.

 

Don Rosa´s Comics zu lesen ist eine absolute Freude. Als Riesenfan der Comics von Carl Barks war es sein Traum einmal auch Geschichten mit den gefiederten Bewohnern Entenhausens zu erzählen. Und als gelernter Erwachsener, der beruflich in einem anderen Bereich bereits erfolgreich war – wenn auch desinteressiert an seiner Tätigkeit – bekam er plötzlich und unverhofft die Gelegenheit dazu, seiner „Bestimmung“ zu folgen und eine Dagobert-Geschichte für den damaligen US-Verlag für Disney Comics zu zeichnen. Don Rosa´s Comics sind also eigentlich Fan Art, aber von einem Künstler mit unglaublichem Talent und schierem Enthusiasmus für sein gewähltes Material, der schließlich alles daran setzte, diese Arbeit weiterführen zu können und dies auf dem höchstmöglichem Qualitätslevel gemäß seiner eigenen Kriterien, was ihn von vielen „professionellen“ ( = seelenlosen) Comicsjobbern unterscheidet, die für die größten Verlagshäuser arbeiten.

Nun sind die Rosa´schen Duck-Comics in einer nahezu perfekten Ausgabe bei Egmont Ehapa erschienen: Klugerweise stark an die amerikanische Ausgabe von Fantagraphics Books angelehnt und mit viel Liebe übersetzt von dani books-Verleger Jano Rohleder strotzt diese Ausgabe vor detaillierten Hintergrundinformationen zu jeder Geschichte von Rosa selbst, ist auf schönem Papier gedruckt, hat mit 22 mal 29 Zentimetern eine perfekte Größe und insbesondere die tolle Farbgebung ist eine helle Freude. Einfach ein superber Lesespaß für Jung und Alt.

Onkel Dagobert und Donald Duck – Don Rosa Library 01: Der Sohn der Sonne von Don Rosa, Ehapa Egmont
Gebunden, In Farbe, Seitenanzahl: 208, 22 x 29 cm
ISBN: 9783770440528
€ 30,90
Sofort lieferbar

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.