Buchpräsentation: „Dick Boss“ von Nicolas Mahler im pulse am 09.11.2010

Obige Abbildung: Cover von "Dick Boss", Copyright Nicolas Mahler und °Luftschacht

 

Comic goes Literatur.
12 Autorinnen und Autoren texten zu 16 Zeichnungen von Nicolas Mahler.

Inspiriert von der Figur des holländischen Privatdetektivs Dick Bos, einer Comic-Serie – geschaffen von dem Zeichner Alfred Mazure (1914-1974) –, die in den Vierzigerjahren bis in die Sechzigerjahre des 20. Jahrhunderts in Holland sehr populär war, hat Nicolas Mahler eine Art „Kurzkrimi“ in 16 Bildern geschaffen. Diese 16 Zeichnungen wurden an 12 Autorinnen und Autoren weitergegeben, welche sie beliebig anordnen konnten und mit Text versehen haben.

Mit dem ihnen eigenen literarischen Zugang haben sich die Autorinnen und Autoren der Herausforderung des Comic-Genres gestellt: Entstanden sind so 12 überaus originelle Stories, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: vom Liebesdrama bis zum Schriftsteller mit Schreibblockade, vom Postbeamten, der von einer Chefinspektor-Karriere träumt bis zu einem kurzen Abriss über das Sterben und wie das denn so sei.

Mit Texten von Tilman Rammstedt, Verena Roßbacher, Diemar Dath, Franz Adrian Wenzl, Clemens J. Setz, Simon Froehling, Martin Amanshauser/ Linda Stift, Michael Stavarič, Hanno Millesi, Andrea Grill, Jürgen Lagger.

"Dick Boss" von Nicolas Mahler, °Luftschacht
ISBN-13 978-3-90237362-5, 225 Seiten, Schwarzweiss, Softcover         
Preis: 9,90 EUR

erhältlich im PICTOPIA Online Shop.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.