Video-Empfehlung: EL HERPEZ von Michael Hacker

EL HERPEZ von Michael Hacker

Mit EL HERPEZ hat sich Michael Hacker endgültig in die Topriege der österreichischen Comicmachenden torpediert (wobei er bereits mit seinem Debut Häcksler dort angelangt war). Warum ist EL HERPEZ so großartig? Because viral times need viral heroes!

Jon Oziri, seines Zeichens Lebensmittelinspektor, verfügt über eine mysteriöse Superkraft: Seine latent stets vorhandene und bei Bedarf extremst auswuchernde Fieberblase kann das Kommando über Oziri´s Körper übernehmen und ihn aus gefährlichen Situationen überaus kompetent befreien. Nur geht das Fieberblasengebilde dabei nicht gerade zimperlich vor und entzieht sich zudem der willentlichen Steuerung Oziri´s komplett. Problematiken sind da vorprogrammiert…

Meiner Meinung nach ist EL HERPEZ  Michael Hacker´s reifste Arbeit, insbesondere die Farbgebung ist wunderbar, aber dieser Comic ist ein künstlerischer Erfolg von vorne bis hinten: Einserseits die liebevolle Produktion des Heftes aber insbesondere der große visuelle Reichtum, der sich durch alles hindurchziehende Humor und die superbe Lesbarkeit bei stets abwechslungsreichen Seitenkompositionen sind eine helle Freude. Kreative Character Designs, eine detailreiche Bildsprache, die eine zu 100% in sich integrierte Cartoon-Storywelt geboren hat, und Hackers narrative Dynamik machen EL HERPEZ zu einem österreichischen Comic-Großereignis. Ganz groß! Noch mehr Liebe für EL HERPEZ lässt sich in dieser PICTOPIA Videopräsenation erahnen.

„El Herpez erzählt die Abenteuer von John Oziri, einem Lebensmittelkontrolleur und seinem Hund Bobby. Oziris Alltag ist eher eintönig und wenig aufregend. Wären da nicht plötzlich diese eigenartigen Super-Herpes-Tentakel-Lippen …

Zehn Jahre nachdem El Herpez sein dreiseitiges Mini-Debüt gab, ist es nun endlich soweit für den ersten Teil von Michael Hacker´s neuer Comicserie. El Herpez erscheint im klassichen US-Comicheft-Format und dieses erste Heft umfasst 40 (!) farbige Seiten.“

EL HERPEZ von Michael Hacker, Im Eigenverlag des Autors
Ein Comicheft, In Farbe, 40 Seiten, 17 x 26 cm
€ 5,90

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.