PICTOPIA Büchertisch am Salon du Livre Francophone vom 28. bis 29.05.2011

Der diesjährige Buchsalon für französische Literatur findet vom 28. bis zum 29. Mai 2011 im französischen Kulturinstitut statt. PICTOPIA ist bereits zum dritten Mal dabei und präsentiert wiederum eine Auswahl von Comics und Graphic Novels aus dem frankobelgischen Raum (wobei das Gros der Titel die deutschen Übersetzungen sind).

Der Comic-Schwerpunkt des heurigen Salons wird durch ein „Spéciale Spirou“ gebildet, bei dem die langlebigen Charaktere Spirou und Fantasio im Mittelpunkt stehen, die ihre Leser seit mehr als 70 Jahren begeistern. Am Sonntag dem 29.05. um 15h wird dazu auch ein Gespräch mit Fabien Vehlman stattfinden. Zusammen mit Zeichner Yoann (u.a. „Fennek“) kreiert  Vehlmann seit 2009 neue Abenteuer für Spirou und Fantasio und haucht diesem Klassiker neues Leben ein.

Samstag, 28. Mai 2011, von 9h bis 18:30h
Sonntag, 29. Mai 2011, von 10h bis 17h

Im Institut Français de Vienne
Park und Palais Clam Gallas
Währinger Straße 30
1090 Wien

Der höchst produktive Autor Fabien Vehlmann präsentiert sich als Geschichtenerzähler, der von Comics, vom Film und von der Literatur beeinflusst ist. Sein erzählerisches Sepktrum reicht vom Thriller bis zur Science Fiction über Geschichte, das Märchen oder den Humor. Aus seiner Feder stamt auch das Szenario für die Graphic Novel „Jenseits“, welche zeichnerisch von Kerascoët kongenial umgesetzt wurde: ein bahnbrechendes Meisterwerk des Horror-Comics, welches abseits der gängigen Genre-Klischees funktioniert.

Das Cover von „Jenseits“ – Copyright Vehlmann/Kerascoët, Reprodukt.

 

Weitere Informationen zum Programm des Salon du Livre Francophone finden sich hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.