PICTOPIA beim NEXTCOMIC-Festival 2020

Zum zwölften mal bereits verwandelt das NEXTCOMIC-Festival die Stadt Linz für dieses Wochenende ins Comic-Mekka Europas: 27 Ausstellungen mit einer Vielzahl beteiligter Comicschaffenden locken – dazu gibt es Workshops, Vorträge und natürlich Signierstunden, plus einer Festivalsnightline!
Das Thema des Festivals heisst „Rollenbilder“ und als Schutzpatronin wurde die schwedische feministische Comiczeicherin Liv Strömquist gewählt. So ziert das Cover von Strömquist´s Buch „I´m every woman“ das heurige Festivalssujet.
Parallel zum eigentlichen Festival gibt es ein dreitägiges Comic-Symposium an der Kunstuniversität Linz mit renommierten internationalen Comicwissenschaftlern und -rinnen. Akademiker*innenherz, was willst du mehr?

Das gesamte Festivalprogramm in PDF-Form gibt es unter diesem Link.

Bei der Festivalseröffnung im OÖ Kulturquartier am Donnerstag dem 12.03. führt Festivalgründer Gottfried Gusenbauer – seines Zeichens Direktor des Karikaturmuseum Krems – die traditionelle Eröffnungsrunde ab 18 Uhr durch das Haus. PICTOPIA begleitet die Eröffnung mit Büchertisch und Signierstunden.

Die PICTOPIA-Signierstunden:

1) Donnerstag 12.03.:
Ursulinensaal, 2. OG, Landstraße 31, 4020 Linz – Offizielle Eröffnung des Festivals mit:

  • Katja Klengel: „Girlsplaining“ – Signierstunde ab ca. 21:30 Uhr
  • Tina Brenneisen: „Das Licht, das Schatten leert“ – Signierstunde ab ca. 20 Uhr
  • Albert Mitringer: „Lila“ – Signierstunde ab ca. 20:30 Uhr
  • Jakob Klemencic: „Alma M. Karlin“ – Signierstunde ab ca. 20 Uhr

2) Suuupersonntag 15.03.:
Ursulinensaaal, 2. OG, Landstraße 31, 4020 Linz von 10 bis 17 Uhr, wobei die Signierzeiten vor Ort noch bekannt gegeben werden. Mit:

PICTOPIA betreibt ebenfalls am Freitag und Samstag die offizielle Festivalsbuchhandlung im Spielwerk im Erdgeschoss (OK Platz 1) – jeweils von 09:30 bis 19 Uhr.

Das gesamte Festival findet bei freiem Eintritt statt.

WANN:
Vom Donnerstag 12.03. Eröffnung um 18 Uhr bis zum Suuupersonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr

Abbildung (C) Liv Strömquist & avant-verlag; Nextcomic

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.