NEXTCOMIC GOES MUSIC – das Linzer Comic-Festival vom 21.03. bis 24.03.2013

 

Abbildung copyright NEXTCOMIC/Mikkel Sommer

Der Kopenhagener Zeichner Mikkel Sommer, dessen Comics unter anderem beim äußerst beeindruckenden und stilprägenden britischen Verlagshaus NOBROW erscheinen und aus dessen Feder übrigens auch das superbe Festivalsplakatmotiv (siehe oben) stammt, wird mit einer Ausstellung in der KAPU gewürdigt.

 

Abbildung copyright Helmut Kaplan 

"Tonto Comics 13: Noise": ein Comicfestival zum Thema Musik scheint das passende Umfeld für Helmut KaplansMeisterwerk NOISE, in welchem er die Beiträge unterschiedlicher avantgardistischer Comicmacher zu einem einzigartig dichten Bezugssystem zum Thema Noisemusik remixt. Die Methode zum Tonto-Wahnsinn wird in einem Vortrag am Sonntag dem 24.03. erhellt.

 

 

Abbildung copyright Reprodukt, Sascha Hommer

Jul Gordon präsentiert die großartige Anthologie "Orang",
deren zehnte und letzte Ausgabe dem Thema Heavy Metal in all seinen Ausformungen gewidmet ist. 

 

Abbildung copyright Reprodukt/CX Huth 

Comics aus "Le Monde Diplomatique": seit 2005 erscheint in jeder Ausgabe des renommierten Magazins Le Monde Diplomatique eine großformatige Comic-Seite, geschaffen von so hochkarätigen KünstlerInnen wie Loustal, Gipi, Cyril Pedrosa, ATAK, Igort, Marc Bell,
Elvis Studio und Henning Wagenbreth… Unter Anwesenheit von Redakteurin Karoline
Bofinger wird eine Auswahl besonderer Comic-Seiten gezeigt.

 

Abbildung copyright Felix Pestemer, avant-verlag 

Felix
Pestemers "Der Staub der Ahnen" – die morbide Graphic Novel des Berliner
Künstlers, welche sich auf beeindruckende Weise mit der mexikanischen
Totenkultur auseinandersetzt, wird mit einer besonderen Ausstellung
gezeigt. Felix Pestemer signiert übrigens beim PICTOPIA-Büchertisch am
Freitag dem 22.03. jeweils um 15:00 und 18:00 Uhr.

Abbildung copyright Gerald Hartwig, Luftschacht 

Wesentliche
Comic-Neuerscheinungen aus Österreich wie Gerald Hartwigs CHAMÄLEON und Nicolas Mahlers umwerfendes ALICE IN SUSSEX werden im Rahmen von Signierstunden beim
PICTOPIA-Büchertisch präsentiert. 

 

Abbildung copyright Suhrkamp, Zeichnung von Nicolas Mahler 

PICTOPIA macht den Bücherverkauf während des Festivals an zwei Locations:

Von Donnerstag, dem 21.03, bis Samstag dem 23.03, befindet sich der PICTOPIA Büchertisch im Glasfoyer im Erdgeschosses des Ursulinenhofs; die Öffnungszeiten sind jeweils 10:00 bis 19:00 Uhr. Felix Pestemer signiert seine Graphic Novel "Der Staub der Ahnen" bei PICTOPIA am Freitag dem 22.03. jeweils um 15:00 und 18:00 Uhr.

Am Sonntag, dem 24.03., findet von 10:00 bis 18:00 Uhr der NEXTCOMIC SUPERSONNTAG im Ursulinensaal statt (OK Platz 1, 2. OG im u_hof im OÖ Kulturquartier); der PICTOPIA-Büchertisch siedelt ebenfalls dorthin.
Sämtliche Signierstunden (mit Ausnahme von Felix Pestemer, welcher am Freitag bei PICTOPIA signiert, siehe oben) finden am SUPERSONNTAG statt.

Hier der Signierstundenplan bei PICTOPIA am Sonntag, dem 24.03.:
13 – 14 Uhr: Rudi Klein, Gerald Hartwig (CHAMÄLEON), Simone Göls, Anna-Maria Jung
14 – 15 Uhr: Nicolas Mahler, Oliver Ottitsch, Elektrika (Vuk Palibrk, Vladimir Palibrk, Boris Stanic), Kummer, Tisch 14
15 – 16 Uhr: Tonto Comics (NOISE; Edda Strobl, Helmut Kaplan), Kodritsch, Karner, Teer, Jay Wright, David Biskup
16 – 17 Uhr: Mikkel Sommer, Jul Gordon (ORANG 10)

Eine eigene NEXTCOMIC-Vortragsreihe ist ebenfalls Teil des SUPERSONNTAGS. Eine Einführungspräsentation zum Thema "Musik in Comics" steuert PICTOPIA bei.

Die NEXTCOMIC-NIGHTLINE mit unterschiedlichen DJs findet am 21.03. im OK Mediendeck (mit Skero), am 22.03. in der KAPU und am 23.03. im Rothen Krebs statt; der Beginn ist jeweils ca. 22:00 Uhr.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.