Graphic Novel-Lesung aus DEM KRIEG ENTRONNEN – Donnerstag 05.04. in der Buchhandlung Hartliebs

Hilde Dalik ist diesen Donnerstag bei Hartliebs Bücher zu Gast, wo sie aus der Comic-Reportage „DEM KRIEG ENTRONNEN: Begegnungen mit Syrern auf der Flucht“ von Olivier Kugler lesen wird. Autor Olivier Kugler wird ebenfalls anwesend sein. Die gemeinsam mit Ärzte Ohne Grenzen organisierte Veranstaltung wird von Barbara Kadletz moderiert.

In „DEM KRIEG ENTRONNEN: Begegnungen mit Syrern auf der Flucht“  interviewt Comic-Reporter Olivier Kugler syrische Flüchtlinge über ihre persönlichen Fluchterfahrungen. Kugler zeichnet seine Interviewpartner stets detailliert in der Situation, in der das jeweilige Interview stattfand – in diversen Flüchtlingslagern im Nordirak, auf der griechischen Insel Kos, im „Dschungel“ in Calais und schließlich in Großbritannien und Deutschland.

„DEM KRIEG ENTRONNEN: Begegnungen mit Syrern auf der Flucht“ entstand als Auftragsarbeit für Ärzte ohne Grenzen.

„Diese Graphic Novel hat das aktuelle Thema anschaulich, künstlerisch anspruchsvoll und inhaltlich vielschichtig umgesetzt.“ Rheinhild Khan, ekz. bibliotheksservice

„Dem Krieg entronnen: Begegnungen mit Syrern auf der Flucht“ von Olivier Kugler, Edition Moderne
80 Seiten, farbig, Hardcover, 22 x 29 cm
ISBN: 9783037311677
Preis: 25,70


WANN UND WO:
19 Uhr 30 in der Buchhandlung Hartliebs im neunten Bezirk,
Porzellangasse 36, 1090 Wien

Der Platz in der Buchhandlung sehr begrenzt.
Es wird daher unbedingt gebeten, sich anzumelden.

ANMELDUNGEN: veranstaltung@aerzte-ohne-grenzen.at

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.