Empfehlung: EIN SOMMER AM SEE von Mariko und Jillian Tamaki

Ein Sommer am See ist eine außergewöhnliche Graphic Novel über den Beginn des Erwachsenwerdens der jungen Protagonistin Rose, die – kaum, dass ihre Pubertät begonnen hat – sich unvermittelt in der komplexen psychologischen Lebenswelt ihrer Eltern wiederfindet. Scheinbar mühelos und mit großer Reife erzählen die beiden kanadischen Kusinen Mariko und Jillian Tamaki ein subtiles wie auhentisches Porträt einer psychologischen Übergangsphase, und gleichzeitig gelingt ihnen ein packendes Drama, in dem disparate Handlungsstränge mit Eleganz und Tiefgang zusammengeführt werden.

Das Buch löste bei Ersterscheinen – vollkommen zurecht – eine Begeisterungswelle aus, gewann eine überwältigende Anzahl an Literaturpreisen und landete schließlich auf der New York Times Bestsellerliste. Vieles davon verdankt sich dem Szenario der Theaterschreiberin Mariko Tamaki, die wohl die authentischsten Teenagerdialogen seit Daniel Clowes´ Ghost World schreibt.

Was das Buch aber zu so einer comicliterarischen Perle macht, ist insbesondere das sinnliche, in lila Tusche getauchte Linienspiel von Jillian Tamaki. Die noch junge Zeichnerin hat einen höchst attraktiven und beredten Strich gemeistert und kann mit ihren Zeichnungen enorm vieles erzählen, ohne dabei auf große Worte angewiesen zu sein. Für uns ergibt sich ein ästhetisches Leseerlebnis „zwischen den Linien“.

„Ein Sommer am See“ von Jillian und Mariko Tamaki, Reprodukt
ISBN-13: 9783956400254, 320 Seiten, Schwarzweiss mit lila Schmuckfarbe, Klappenbroschur, 21,40 x 15,30 cm
Sofort lieferbar
Preis: 29,90 EUR

{mosimage} Zum Inhalt des Buches:

Rose macht mit ihren Eltern seit Jahren Urlaub am gleichen Ort am See in Awago Beach. Dort trifft sie auch immer ihre Kinderfreundin Windy. In diesem Jahr ist Rose 13 und vieles hat sich verändert.
Während Windy, die ein wenig jünger ist, noch in ihrer kindlichen Fantasie aufgeht, interessiert sich Rose mehr für die ortsansässigen Teenager und deren Clique. Der latent schwellende Konflikt zwischen ihren Eltern sorgt für zusätzliche Gefühlsverwirrung in ihr.

{mosimage} Ein Sommer am See begleitet seine Protagonistin in diesem einen, ganz speziellen Sommer, wo Rose kein Kind mehr, aber auch noch kein Teenager ist. Wo sich alles zwischen halten und loslassen bewegt, zwischen Aufbruch und Stillstand, und eröffnet uns dabei auf subtile Weise kluge und erhellende Alltagsbeobachtungen, die nicht selten dazu einladen auf sich selbst und die eigene Jugend zurückzublicken.

{mosimage} Mal humorvoll, mal schwermütig, aber immer berührend ist Ein Sommer am See eine Coming-of-Age-Geschichte, die ihre LeserInnen tief in die Gefühlswelt ihrer Protagonisten eintauchen lässt und uns auf eine wohltuende Achterbahnfahrt der Gefühle einlädt. Eines jener Meisterwerke, das dich – scheinbar mühelos und höchst elegant – auf eine weite Reise mitnimmt  und mit einem Gefühl der Verbundenheit mit dem Rest der Menschheit zurücklässt. Eine ganz und gar nicht oberflächliche Feelgood-Graphic Novel, die perfekte Urlaubslektüre, für einen Selbst, oder die nächsten Geliebten!

 

Ich freue mich, wenn ihr das Buch bei mir bestellen wollt. Ab einem Bestellwert von EUR 40,- kann ich innerhalb Österreichs portofrei verschicken. Darunter beträgt das Porto EUR 3,80,-. Schaut euch im Online-Shop noch etwas um, vielleicht findet ihr noch etwas. Ihr könnt mir eure Wünsche auch einfach mailen.

Wir haben das Buch auch im Lager vorrätig. Die aktuellen Öffnungszeiten für einen Lagerbesuch stehen stets wöchentlich aktualisiert im oberen Bereich auf jeder Seite von www.pictopia.at.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.