Comic-Ausstellung SEQUENCED WORLDS im Literaturhaus Wien – Eröffnung am 07.05.09

Die Ausstellung SEQUENCED WORLDS im Literaturhaus Wien konzentriert sich auf die Zusammenarbeit des Wiener Literaten Thomas Ballhausen mit dem Grazer Comic-Zeichner Jörg Vogeltanz. Wie setzt ein Zeichner ein Text-Szenario in einen Comic um, und wie schreibt ein Szenarist für ein Bildermedium wie Comics?

Bislang führte die fruchtbare Zusammenarbeit von Ballhausen und Vogeltanz zu zwei Graphic Novels: die MEDEA-Adaption INMATES und die 2009 erschienene, umfangreiche Erzählung WIRED WORLDS.

 

Die beiden Titel aus der Reihe THE ANGER DIARIES gehören sicherlich zu den bedeutendsten Comics, die in den letzen Jahren in Österreich geschaffen wurden.

(Obige Abbildung Copyright Ballhausen/Vogeltanz/Prequel 2009)

Neben Originalzeichnungen und Skizzen werden zahlreiche Dokumente, Publikationen und Objekte zu sehen sein. Ergänzt wird dieses Angebot um eine Hörstation, sowie einen von Vogeltanz eigens für die Veranstaltung umgestalteten Kurzfilm.

Die Ausstellungseröffnung ist am 7. Mai um 19.30 h im Wiener Literaturhaus in der Zieglergasse 26A, A-1070 Wien. PICTOPIA bespielt zur Eröffnung einen Büchertisch sowie zu den Begleitveranstaltungen am 19. Mai (Lecture von Thomas Ballhausen) und am 04. Juni 2009 (da ist WIRED WORLDS nochmals besonders im Fokus). Die Ausstellung dauert bis zum 30.06.09.

(Obige Abbildung Copyright Ballhausen/Vogeltanz/Prequel)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.