Thomas Kriebaums „Kleiner Tod“ in der KABINETTpassage

Es ist wieder soweit, das neue KABINETTheft ist da! Nachdem das „Kleiner Tod“-Buch mit einiger Verzögerung doch endlich in den Handel ausgeliefert wurde, gibt es nun das KABINETTautomatenheft „Kleiner Tod“ zu bewundern. Begleitend zum Heft, gibt es  in den Hallen 1&2 der KABINETTpassage, die Ausstellung zum Thema.

Kriebaum (*1968) lebt und arbeitet in Wien, fertigt dort komische Zeichnungen an, u.a. für den Augustin.
2010 wurde er vom BMUKK mit dem „Outstanding Artist Award“ für Karikatur und Comic“ ausgezeichnet.

www.derkriebaum.at

Das Heft ist bis Ausstellungsende Jänner rund um die Uhr im Comicautomaten (bei Einwurf einer 2,- EURO-Münze) der KABINETTpassage erhältlich.

Kabinett für Wort und Bild, KABINETT comic passage
im MuseumsQuartier Wien (Durchgang Mariahilferstr./Fürstenhof)
Museumsplatz 1, 1070 Wien

www.kabinett.at

Thomas Kriebaum signiert übrigens diesen Sonntag, am 4.12. ab 12 Uhr, auf der Vienna-Comix am Stand von PICTOPIA.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.