Anna-Maria Jung und dérive bei SEQUENCED WORLDS am 04.06.09 im Literaturhaus Wien

Im Rahmen der Comic-Ausstellung SEQUENCED WORLDS sind erstmals die Stadtforschungszeitschrift dérive und Comic-Autorin Anna-Maria Jung im Literaturhaus zu Gast. Die Vierteljahresschrift dérive bietet gleichermaßen anspruchsvolle wie lesbare Zugänge zu den Forschungsfragen der Themenfelder Stadt, Architektur und Urbanismus. Die vorliegende Ausgabe Nr. 35, die gemeinsam mit Autorinnen und Autoren der Zeitschrift präsentiert wird, widmet sich in Theorie und Praxis dem Spannungsfeld „Stadt & Comic“.

Um die in dérive Nr. 35 behandelten Themen auch praktisch zu illustrieren, reist Anna-Maria Jung – Schöpferin der Lovecraft-inspirierten Abenteuerstory XOTH – samt Beamerpräsentation aus Graz an. Thomas Ballhausen, Szenarist der in SEQUENCED WORLDS ausgestellten Graphic Novels INMATES und WIRED WORLDS und Mitredakteur von dérive Nr. 35, führt durch den Abend.

(Obige Abbildung copyright dérive 2009)

dérive Nr. 35 in Online-Shop.

 

(Obige Abbildung Exzerpt aus XOTH – copyright Anna-Maria Jung und Zwerchfell 2008)

Mehr zu XOTH.

 

Sonderveranstaltung im Rahmen von SEQUENCED WORLDS
mit dérive und Anna-Maria Jung am 04.06.2009 im Wiener Literaturhaus in der Zieglergasse 26A, A-1070 Wien, ab 19.00 h.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.