Welcome to Pictopia!

Nach Kategorien
Neuheiten Vorankündigungen Austro-Comics Graphic Novels Autobiographie/Memoir Reportage/Politik Belletristik Art Comics/Independent Krimi/Action Fantasy/Science Fiction Horror/Underground Humor/Cartoons Comics für Kinder Sonstige

Zeige alle Produkte
Nach AutorInnen
Nach Verlagen
PICTOPIA Newsletter informiert:

Neue Graphic Novels & Szene-News!

Online-Shop

RSS-Feed

ÖFFNUNGSZEITEN DIESE WOCHE:
Mittwoch 20.06.: 10-13 & 14-18 Uhr
Donnerstag 21.06.: 14-18 Uhr
Freitag 22.06.: 14-18 Uhr


Warenkorb | Bestellung | Versandkosten | Lieferzeiten | Zahlung | FAQs | Intl. Orders | AGB

 Home arrow Neuheiten arrow Atar Gull: oder das Schicksal eines vorbildlichen Sklaven




Atar Gull
oder das Schicksal eines vorbildlichen Sklaven


Produktdetails:
Titel      Atar Gull: oder das Schicksal eines vorbildlichen Sklaven
Autor      Nury/Brüno
Zeichner      Brüno
Verlag      avant-verlag
Händler-Info      Verlagsauslieferung PICTOPIA
Sprache      Deutsch
Format      Hardcover
Seitenanzahl      86
Farbe      In Farbe
ISBN-13 / Artikel-Nr.      9783939080657
Status      Sofort lieferbar
Aktuell      Ja
Preis: 20,60 EUR (inklusive 10% Mehrwertsteuer, ohne Versandkosten)

 


Will verkauft. Durch seine unterwürfige Haltung steigt er in der Hierarchie der Plantagenarbeiter auf, doch sein wahres Ziel ist die Rache an seinen Peinigern. Niemand erkennt den Schwelbrand, der letztlich dazu führen wird, dass sich die Rollen vertauschen…
Nach dem Roman von Eugène Sue aus dem Jahre 1831, zu seiner Zeit ein Skandal, adaptiert Fabien Nury diese Geschichte ohne viele Schnörkel, direkt und unkompliziert. Brüno setzt dies kongenial in flächigen, warm kolorierten Zeichnungen um.
Fabien Nury ist ein französischer Szenarist und Drehbuchautor. Auf Deutsch liegen von ihm vor: der Vampir-Spionagethriller “Ich bin Legion” bei Cross Cult und die Western-Reihe “W.E.S.T.” bei Piredda.
Brüno hat als Zeichner von Comic-Serien wie “Commando Colonial“, “Biotope“, “Junk“ und “Inner City Blues“ bereits eine große Fangemeinde in Frankreich. “Atar Gull“ ist sein Debüt auf dem deutschen Comicmarkt.
Eugène Sue ist heute weitesgehend vergessen, Mitte des 19. Jahrhunderts war er aber einer bekanntesten französischen Romanciers und Republikaner. Vor allem sein Fortsetzungsroman “Die Geheimnisse von Paris”, der in der Tageszeitung “Le Journal des Débats” erschien, etablierte ihn als eine zentrale Figur der französischen intellektuellen Opposition.

Alle Bücher von Nury/Brüno
Brüno




Kundenrezensionen:

Für dieses Produkt wurde noch keine Bewertung abgegeben.
Bitte melden Sie sich an, um eine Rezension über dieses Produkt zu schreiben.




Schon gesehen?


  • Wieder unterwegs
  • Mein Therapeut ist ein Psycho!
  • Die besten Feinde 01: Eine Geschichte der Beziehungen der Verei
  • In der Küche mit Alain Passard
  • Nestor Burma: Stress um Strapse
  • Hier Selbst
  • Das kleine Einschlafbuch für Große
  • Von Spatz
  • Papa Dictator
  • I Guess I´m Floating
Comics Suchen

Erweiterte Suche - Produktdetails

Erweiterte Suche innerhalb Kategorie

Zurück zum Shop