Pictopia am WeihnachtsQuartier 2019

Wer Lust auf Design hat, sollte dieses Wochenende zum WeihnachtsQuartier 2019 ins MQ kommen. Von diesem Freitag dem 29. November bis Sonntag dem 01. Dezember verwandeln sich Ovalhalle, Arena 21 und der Freiraum in einen Design-Weihnachstmarkt der Extraklasse, der auf 1000 m² einen Querschnitt der Designerwelt aus den Kategorien Mode, Schmuck, Accessoires, Kunst, Grafik & Food zeigt.

Rund 100 unabhängige Labels und Kreative stellen unkonventionelle und dennoch funktionelle Podukte – ausgefallene Unikate abseits des Mainstreams – aus. Unterschiedlichste Materialien werden von DesignerInnen, kleinen Labels und Manufakturen auf liebevolle Art und Weise zu einzigartigen Stücken verarbeitet. Produktvielfalt steht im Fokus. Ob Keramik, Glas, Holz, Papier – kein Material bleibt unberührt.

Mit ihrer persönlichen Hand- und Bildschrift fügt sich die Ästhetik der Graphic Novels auf unserem Büchertisch in das Ambiente des Weihnachstquartiers ein. Wir freuen uns, bereits seit vielen Jahren und auch heuer wieder dabei zu sein und der Veranstaltung eine literarische Dimension zu geben.

WO: MuseumsQuartier – Ovalhalle, Arena 21 und Freiraum, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Der PICTOPIA Büchertisch befindet sich in der Ovalhalle.

WANN:
Freitag 29.11. 14-20 Uhr
Samstag 30.11. 10-20 Uhr
Sonntag 01.12. 10-18 Uhr

Joe Sacco, Olivia Vieweg, Emily Carroll und Chris Ware am 30.11. im Literaturhaus Wien

Es fällt mir schwer die immense Bedeutung des kommenden Samstags in adäquate Worte zu fassen, darum halte ich mich am besten kurz:

Joe Sacco, Chris Ware, Emily Carroll und Olivia Vieweg präsentieren im Literaturhaus Wien im Rahmen von moderierten Gesprächen ihre aktuellen Arbeiten und machen diesen Samstag zum unangefochtenen Graphic Novel-Tag des Jahres.

Joe Sacco hat dem Comic-Medium mit PALESTINE das Genre des grafischen Journalismus hinzugefügt, welches er mehr oder weniger im Alleingang erfunden und über seine weiteren Arbeiten wie SAFE AREA GORAZDE, THE FIXER und FOOTNOTES IN GAZA perfektioniert hat.

Chris Ware hat wie kein anderer Autor der letzten 20 Jahre die narrativen Möglichkeiten des Comics vorangetrieben und mit der gesammelten Ausgabe seines Jahrhundertcomics JIMMY CORRIGAN den Graphic Novel-Boom im US-amerikanischen Buchhandel mit-ausgelöst.

Olivia Vieweg ist eine der führenden deutschen Comicautorinnen, die bereits mehrere Graphic Novels im renommierten Suhrkamp Verlag veröffentlicht hat. In jüngster Zeit hat sie für den Hamburger Carlsen Verlag die Zombie-Apokalypse-Graphic Novel ENDZEIT und die Literaturadaption ANTIGONE geschaffen.

Emily Carroll ist eine ästhetisch hochspannende Comickünstlerin aus der US-Independent Comic-Welt, die bereits auch Literaturadaptionen für große Verlagshäuser gezeichnet hat. Ihre ausgereifte Stilistik ist unter anderen von Manga und Horror im allgemeinen beeinflusst und fällt durch eine dekorreiche Opulenz auf, über die sie eine „neo-gothic“ Grundstimmung erzielt.

  • Die Präsentation von Olivia Vieweg beginnt um 14 Uhr.
  • Die Präsentation von Emily Carroll beginnt um 16 Uhr.
  • Joe Sacco und Chris Ware betreten die Bühne um ca. 18 Uhr.

Nach jeder Präsentation gibt es eine ausgedehnte Signierstunde mit der jeweiligen Künstlerin oder dem Künstler. PICTOPIA macht den Büchertisch.

Der Einlass zur Veranstaltung startet um 13:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

WO: Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26a, 1070 Wien

WANN: Samstag, 30. November 2019 ab 13:30 Uhr

PICTOPIA mit Lucky Luke-Zeichner MAWIL auf der Vienna Comic Con

Der Popkultur-Mega-Event Vienna Comic Con findet dieses Wochenende bereits zum fünften Mal statt. PICTOPIA bietet auf knappen 40 Quadratmeter Standfläche viele Perlen der grafischen Literatur – vorrangig aus den Bereichen Graphic Novels und Kindercomics, aber wir haben auch eine Topauswahl der spannendsten Genre-Comics und Funnies nebst erlesenen Manga anzubieten.

Wir repräsentieren den Hamburger Carlsen-Verlag, Cross Cult und heuer neu den Dantes Verlag nebst unseren klassischen Partnerverlagen avant-verlag, Reprodukt und Edition Moderne. Und auch ein ausgewähltes Sortiment an Titeln des Panini-Verlags ist heuer an unserem Stand zu finden.

Tatkräftig unterstützt werden wir heuer auch wieder von wunderbaren Comickünstlern: Allen voran der Berliner Zeichner MAWIL, der mit seiner Hommage LUCKY LUKE SATTELT UM junge wie alte Leser verzaubert, genau wie sich das von einem rundum gelungenen Lucky Luke-Abenteuer gehört. Nebst Mawils´Klassikern wie KINDERLAND und WIR KÖNNEN JA FREUNDE BLEIBEN haben wir auch einige Exemplare der übergroßen LUCKY LUKE-Vorzugsausgabe dabei.

Die folgenden Künstler kommen für Signierstunden an unseren Stand:

Samstag 23.11.:

Mawil signiert von 10:00 bis 19:00 Uhr (!)

Nicolas Mahler (DAS RITUAL, DER FREMDE) signiert von 10:00 bis 12:00 Uhr


Sonntag 24
.11.:

Mawil  signiert von 10:00 bis kurz vor 11:00 Uhr und führt ab 11 Uhr ein moderiertes Gespräch mit Harald Havas auf der Panel Stage. Danach signiert Mawil wieder durchgehend für euch bis Messeschluß um 17:00 Uhr!

Nicolas Mahler signiert von 11:00 bis 13:00 Uhr

Jasmin Rehrmbacher signiert ihre Debüt-Graphic Novel KREUZ von 13:00 bis 15:00 Uhr

 

Comic-Gigant Frank Miller ist heuer der große Stargast auf der VIECC. Wir bieten auch eine reiche Auswahl der Comics des Ausnahmekünstlers an unserem Stand an.

Wir freuen uns auf viel Zulauf, reges Treiben und jede Menge Comic-Trubel!


WO:
Messe Wien, Eingang D, Trabrennstraße 7, 1020 Wien (U2 Station Krieau)

WANN:

Samstag, 23. November 2018 von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Sonntag, 24. November 2018 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Buch Wien 2019 mit Guy Delisle, Thomas Ott, Lukas Kummer uva – ab morgen!

Morgen um 18 Uhr startet die BUCH WIEN 19 mit der Langen Nacht der Bücher durch, bei der Bundespräsident Van der Bellen die Eröffnungsrede hält. Bis dahin sollte auch der PICTOPIA Büchertisch schon stehen, der die hübsche Standnummer A 31 trägt. Dort präsentieren wir wieder einmal nur das Feinste und Beste – und auch ein bisschen Shit – aus der Welt der Comics. Die lange Nacht der Bücher geht bis mindestens 22 Uhr.

Hochkarätige Gäste aus eben dieser Welt werden am Sonntag beim frankophonen Festival der „Bandes Dessinées“ erwartet: Guy Delisle, Matthieu Bonhomme, Thomas Ott, Winshluss und viele andere werden den Sonntag Vormittag auf der Buch Wien in ein veritables Mini-Comicfestival verwandeln.

Die Signierstunden der frankophonen Comickünstler finden am Sonntag dem 10.11. ab 11 Uhr statt. Die Buchhandlung Hartliebs verkauft die französischsprachigen Originalausgaben, PICTOPIA die deutschsprachigen Übersetzungen der Bücher der anwesenden Künstler.

Wir freuen uns ebenfalls auf Austro-Comic-Durchstarter/-Superstar Lukas Kummer, der bereits seine zweite Thomas Bernhard-Adaption DER KELLER (Residenz Verlag) präsentiert. Lukas signiert am Freitag dem 08.11. von 12:30 bis 14:30 Uhr am PICTOPIA-Stand.

Meine Wenigkeit hält am Donnerstag dem 07.11. um 09:30 Uhr einen Vortrag über Comics für eine Schulklasse, bei dem ich mir eingebildet habe auf das Superheldengenre zu fokussieren. Mal schauen, wie das bei den Jugendlichen so ankommt …

Eine Programmübersicht über das, was die heurige Buch Wien sonst noch bittet, befindet sich hier.

WO: Messe Wien, Halle D (U2 Station Krieau), Trabrennstraße , 1020 Wien

WANN: Mittwoch, 06.11. bis Sonntag, 10.11.2019