Welcome to Pictopia!

PICTOPIA Newsletter informiert:

Neue Graphic Novels & Szene-News!

Online-Shop

RSS-Feed

LAGERÖFFNUNGSZEITEN KW 15:
MO 24.04. 14-17h, DI 25.04. 10-14h,
MI 26.04. 10-13 & 14-17h,
DO 27.04. 10-14h, FR 28.04. 14-18h

 


Willkommen in PICTOPIA!

9783939080367cvr.gif

Szene-News: Wir berichten über die Comic-Szene Österreich und stellen Neuerscheinungen, Ausstellungen und sonstige Events vor, die die lokale Szene prägen. Wir bieten auch einen Szene-Newsletter an. 

Online-Shop: Wir verkaufen Comics und Graphic Novels über unseren Online-Shop. Unser Angebot reicht von Mini-Comics österreichischer AutorInnen bis zu internationalen Graphic Novels.

Für BuchhändlerInnen: Die PICTOPIA Verlagsauslieferung beliefert den österreichischen Buchhandel mit Graphic Novels (nähere Infos zum Auslieferungs-Service finden Sie hier).

 

Aktuelle News:

Literaturwettbewerb für Comics an der Akademie Graz
Comic-Szene - Szene-News
Thursday, 29. November 2012

Der Wettbewerbsaufruf zum „LITERATURWETTBEWERB 2013 GRAPHIC NOVEL“ für unter 40jährige Staatshörige Österreichs erging unlängst von derAkademie Graz, alles Weitere lässt sich hier nachlesen:http://www.poetry.or.at/node/1026

Einzureichen sind bisher nicht veröffentlichte „Graphic Novels“ (sowohl fertige Texte als auch noch im Arbeitsprozess befindliche) in deutscher Sprache, präsentiert durch einen Auszug von maximal 10 Seiten und durch ein zweiseitiges Exposé. Die Einreichungsdeadline läuft noch bis zum 1. Juli 2013.

Die Preisvergabe erfolgt durch die Jury im Herbst 2013 und die Preisverleihung findet im Dezember 2013 statt. Der Preis ist mit insgesamt 7.400 Euro dotiert. Die Gewinnerarbeiten werden 2014 in der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN publiziert.

Die Einreichung ist anonym in vierfacher Ausfertigung mit dem Kennwort LITERATURWETTBEWERB 2013 an folgende Adresse zu senden: Akademie Graz. LITERATUR-WETTBEWERB 2013, Schmiedgasse 40/I, 8010 Graz.

Für Rückfragen: Tel.: 0043/316/837985-14 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

 
Comic-Tagung am Institut für Germanistik am 3. und 4.12.2012
Comic-Szene - Szene-News
Thursday, 29. November 2012

copyright Scott McCloudSusanne Hochreiter und Ursula Klingenböck vom Wiener Institut für Germanistik betreten akademisches Neuland und veranstalten am 3. und 4. Dezember 2012 die erste universitäre Tagung über Comics in Österreich.

Die hochkarätige Veranstaltung „Bild ist Text ist Bild. Narration und Ästhetik in der Graphic Novel“ nähert sich den Erzählstrategien des Comic-Mediums aus erzähltheoretischer Sicht und untersucht vor allem die Beziehungen zwischen Texten und Bildern in Comics.

Ein hochkarätiges Programm mit Comic-Experten aus dem primär deutschsprachigen akademischen Umfeld erwartet die Hörer, so referiert unter anderem Dietrich Grünewald über die spezifische Leseanforderung von textlosen Bilderzählungen, Katharina Serles untersucht die Manipulation von Erzählzeit in den Comics von Marc-Antoine Mathieu (Autor von „3 Sekunden“ und „Gott Höchstselbst“) und Chris Ware, und Thomas Ballhausen spricht über die Bezüge zwischen Comics und „High Art“.

Barbara Eder analsysiert queere Sprechpositionen in Alison Bechdels Graphic Novels "Fun Home" und "Are you My Mother?" und Kalina Kupczyńska betrachtet die Arten und Weisen in denen Comics gendern können. Auch Ole Frahm und Bernd Dolle-Weinkauf finden sich unter den Vortragenden.

PICTOPIA ist Sponsor der Veranstaltung und betreibt den Büchertisch auf der Tagung.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , Tel.: 01 4277 42131; Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , Tel.: 01 4277 42123
Raum: Marietta-Blau-Saal, Universität Wien (Hauptgebäude): Universitätsring 1
Lageplan: http://event.univie.ac.at/raumvergabe-fuer-veranstaltungen/standorte-plaene-und-fotos/hauptgebaeude/hauptgebaeude-hochparterre/

 
 
Guy Delisle auf der BuchWien 2012
Comic-Szene - Szene-News
Friday, 16. November 2012

copyright Guy Delisle, Reprodukt Guy Delisle, der internationale Bestsellerautor und Verfasser fulminanter Comic-Reiseberichte wie „Pjöngjang“ und „Aufzeichnungen aus Jerusalem“, kommt auf die BuchWien 2012.

Guy Delisle kann man gleich zweimal live erleben:

Der kanadische Comicmacher wird "Aufzeichnungen aus Jerusalem" am Dienstag, dem 20. November, ab 19:30 Uhr im WUK vorstellen.

Und auf der BuchWien 2012 tritt der Zeichner am Freitag, dem 23. November um 12:30 Uhr, auf der FM4-Bühne auf und spricht im Rahmen eines Künstlergesprächs über seine Graphic Novels.

 
Reprodukt-Graphic Novel-Abend mit Anke Feuchtenberger im phil am 24.11.2012
Comic-Szene - Szene-News
Friday, 16. November 2012

copyright Anke Feuchtenberger, Reprodukt 2012 Am Samstag, dem 24.11.2012, findet ab 20:00 Uhr der nun bereits traditionelle Graphic Novel-Abend mit dem Berliner Reprodukt-Verlag im phil statt. Im Fokus ist diesmal die Hamburger Autorin Anke Feuchtenberger, die Grand Dame des deutschen Independent Comics. Anke Feuchtenberger  zählt zu den deutschen ComiczeichnerInnen der ersten Stunde. In ihren künstlerisch dichten und jederzeit elegant erzählten Arbeiten verbindet sie Intimität mit Expressivität und kreiert eine eigenständige Form von grafischer Poesie.

Ihre Trilogie um die Kunstfigur der Hure H – in Zusammenarbeit mit Katrin de Vries – hat Kultstatus erlangt. Neben ihren zeichnerischen Arbeiten unterrichtet Anke Feuchtenberger das Comicsmachen im Rahmen ihrer Professur an der Hamburger Fachhochschule für Angewandte Wissenschaften und sie ist die treibende Kraft hinter dem avantgardistischen Mami-Verlag .

Im phil präsentiert sie ihre neueste Graphic Novel „Die Spaziergängerin“ und erzählt über den sich ändernden Umgang mit Comics in den akademischen Institutionen und im Buchhandel.

phil, Gumpendorferstr. 10 - 12 , 1060 Wien

Eine Lesefest-Veranstaltung im phil im Rahmen von BUCH WIEN 2012, in Zusammenarbeit mit PICTOPIA. Beginn ab 20:00 Uhr.

Eintritt: EUR 3,- (Eintritt frei für BUCH WIEN-BesucherInnen)

 
Graphic Novels auf der BuchWien 2012
Comic-Szene - Szene-News
Friday, 16. November 2012

copyright buchwien/hvbComics sind auch auf der heurigen BuchWien wieder gut vertreten. Neben den in den oben stehenden Blogeinträgen bereits erwähnten Veranstaltungen mit den AutorInnen Guy Delisle und Anke Feuchtenberger wird auch Nicolas Mahler vor Ort sein. Der Wiener Zeichner spricht am Donnerstag, dem 22. November mit Tex Rubinowitz und Gottfried Gusenbauer, Initiator des NextComic-Festivals und Direktor des Karikaturmuseum Krems, über die Besonderheiten des bildlichen Lesevergnügens. 

Auf dem Graphic Novel-Gemeinschaftsstand (StandNr. 429) von Reprodukt, Edition Moderne, avant-verlag und Schreiber & Leser erhalten die BesucherInnen einen umfassenden Überblick über Neuerscheinungen aus dem Bereich Graphic Novel und Comics. Der Graphic Novel-Gemeinschaftsstand wird von Reprodukt-Vertriebsleiter Sebastian Oehler und Sebastian Broskwa von der Wiener Auslieferung Pictopia betreut. Pictopia und die (übrigens neu gestaltete) Comicbuchhandlung Bilderbox stellen ebenfalls erneut auf ihren Ständen (StandNrs. 340,342) ihr umfangreiches Sortiment vor und beraten beim Kauf.

Am Freitag, dem 23.11.2012, findet um 13:30 Uhr im Seminarraum 1 der Messer ein einführender  Vortrag über den Umgang mit Comics statt, der sich speziell an Buchhändler und PädagogInnen richtet. Die Vortragenden Sebastian Oehler und Sebastian Broskwa geben konkrete Informationen und Empfehlungen für die Arbeit mit Comics im Buchhandelssortiment sowie den Einsatz dieser Gattung im schulischen Unterricht aus.


Messe Wien, Halle D (U2 Station Krieau), Trabrennstraße, A-1020 Wien
www.buchwien.at

 
COMIC-BIBLIOTHEK: Eröffnung der COMICS-BOX am 11.10.2012 mit Gerhard Haderer
Comic-Szene - Szene-News
Saturday, 29. September 2012

copyright  GB*5/12 2012Die "Gebietsbetreuungen Stadterneuerung" der Stadt Wien - kurz GB* (gesprochen "GB-Stern") - und der Karikaturist Gerhard Haderer laden am 11. Oktober 2012 ab 16.30 Uhr bei der U4 Station Pilgramgasse, Ausgang Ramperstorffergasse, zur Eröffnung eines neuen temporären Comic-Hotspots im Wiental: Die COMICS-BOX - Wiens erste Bibliothek nur für Comics - bietet in den Monaten Oktober und November kostenloses Lesevergnügen vor Ort.

Untergebracht in einem mit Spiderman und Betty Boop ausstaffierten Jahrmarktwagen bietet die COMICS-BOX eine Auswahl an über 400 Comics, die zum Lesen vor Ort kostenlos entliehen werden können. Bei der Auswahl der Comics kooperiert die GB*5/12 mit VertreterInnen der österreichischen Comic-Szene und setzt einen Schwerpunkt auf Werke österreichischer Zeichnerinnen und Zeichner. Die Auswahl der entlehnbaren Bücher wurde maßgeblich mit Buch-Spenden von Verlagen und Wiener Comic-Shops bestückt.

Der Standort der COMICS-BOX ist für ihre Zwecke attraktiv: An der U4 Station Pilgramgasse und dem Wientalradweg gelegen, ist sie gut angebunden und wird so hoffentlich zum Anziehungspunkt für viele lesefreudige Comic-Begeisterte.

Die COMICS-BOX ist von 11.10 bis 30.11.2012 geöffnet:
Mo, Di, Mi und Fr von 9 bis 12 Uhr
Do von 15 bis 18 Uhr.

Mehr Informationen: www.gbstern.at und https://www.facebook.com/Comics.Box.Vienna

 
Vienna Comix am Sonntag, dem 30.09.2012
Comic-Szene - Szene-News
Friday, 28. September 2012

Copyright Vienna Comix 2012Der Fan-Event Vienna Comix geht an diesem Sonntag, dem 30. September 2012, wieder über die Bühne. Schwerpunkt sind diesmal öderweise die never ending "Star Wars". Spannender fände ich da schon "Star Peace", aber wenn Frieden den Sternen - wie auch auf Erden? - ein utopisches Konzept bleiben muss, dann wäre zumindest ein Schwerpunkt, der auch etwas mit Comics zu tun hat, wünschenswert. Zum Ausgleich dafür wird zumindest der PICTOPIA-Büchertisch (wie immer) mit richtig guten Comics bestückt sein.
 
WO: MGC-Halle, Modecenterstraße 22, 1030 Wien (nahe U-Bahnstation U3 Gasometer)
WANN: am Sonntag dem 30.09.2012, von 10:00 bis 16:00 Uhr 

 
Tonto Comics erhalten outstanding artist award des BMUKK
Comic-Szene - Szene-News
Friday, 28. September 2012

Copyright Helmut Kaplan, Tonto Comics 2012Das superb-formidable Künstlerkollektiv Tonto Comics aus Graz hat dieses Jahr vollkommen verdientermaßen den outstanding artist award für die Sparte Karikatur und Comic des österreichischen Bundesministeriums für Kunst und Kultur erhalten. Ausschlaggebend dafür war sicherlich die Veröffentlichung der 13. Tonto-Publikation NOISE (ISBN: 9783939080602) - ein dichtes, umwerfendes grafisches Bezugssystem zum Thema Noise-Musik.

Die Verquickung von Musik und Comics bzw. die Verbindungen und Nachbarschaftlichkeiten dieser zwei Ausdrucksformen auszuloten, interessiert Tonto-Chefmusiker Helmut Kaplan schon lange. Das Ergebnis jahrelanger Arbeit ist NOISE, eine Quasi-Anthologie, welche die fixe Autorenposition ihrer einzelnen Beiträge auszuhebeln und stattdessen mit grafischen Mitteln zu musizieren versucht. Just listen to the page...

"Tonto Comics 13: NOISE" von diversen AutorInnen, herausgegeben von Helmut Kaplan, Tonto Comics
ISBN-13: 9783939080602, 84 Seiten, In Farbe, Zwei Hefte in ein Wrap-Cover gelegt,
Preis: 20,60 EUR

 
Steve Reeders GET OFF THE STAGE! in der KABINETTpassage
Comic-Szene - Szene-News
Friday, 28. September 2012

Copyright Steve Reeder, KABINETTpassage 2012Bis 30.10. in der KABINETTpassage im MuseumsQuartier ist die Ausstellung „Get off the Stage!“ von Steve Reeder (aus Kansas City, USA) zu sehen. Steve´s passendes KABINETTheft Nr. 22 mit dem Titel "GET OFF THE STAGE!" zeigt eine bunte Auswahl an Handpuppen, die nichts auf die Reihe bringen, und ist während der gesamten Ausstellungsdauer im Comicautomat der KABINETTpassage erhältlich. Zur Eröffnung hat Steve sogar eine Live-Handpuppen-Show vorbereitet. Eröffnung war aber leider schon...

Autorenbio: Steve Reeder, geboren 1972 in Kansas City, Kansas, aufgewachsen in der vorstädtischen Einöde Südkaliforniens, lebt und arbeitet seit 2003 auch hin und wieder in Wien. Steve Reeder verdingt sich tagsüber als Grafikdesigner und Siebdrucker bei Motmot Design in Wien und verbringt viele Nächte mit der Arbeit an seiner höchst komischen Comicserie "Cheetahs Never Win!", die er als Heftserie herausgibt.

KABINETT comic passage
im quartier21/MuseumsQuartier Wien
(Durchgang Mariahilferstrasse/Fürstenhof)
Museumsplatz 1, 1070 Wien
http://www.kabinettpassage.at/

 
FRANZ THE LONELY AUSTRIONAUT - Magazinreleaseparty für #6 HOTEL & #7 ILLNESS
Comic-Szene - Szene-News
Tuesday, 5. June 2012

Copyright FRANZ THE LONELY AUSTRIONAUT"The Magazine for Narrative Drawing invites you to the Hotel Franz!
but Franz is sick."

Schöner könnte ich es auch nicht sagen. Der Rest steht am Flyer (=Bild). Die FRANZ THE LONELY AUSTRIONAUT-Hefte sind über PICTOPIA erhältlich. Hier noch FRANZ THE LONELY AUSTRIONAUT auf facebook.

A propos FRANZ THE LONELY AUSTRIONAUT: Vinz Schwarzbauer, Mensch aus dem FRANZ-Kernteam, signiert diesen Freitag beim PICTOPIA-Stand am Comic-Salon Erlangen.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 105 - 117 von 342
Schon gesehen?


  • Die Liebe
  • Ulf K.: Der Poet unter den Comiczeichnern
  • Als David seine Stimme verlor
  • FLASCHKO - Der Mann in der Heizdecke
  • PEST 1435: Untote im mittelalterlichen Wien
  • Orang 10: Heavy Metal
  • Milan K. 02: Hurrikan
  • Koma 02: Das große Loch
  • Von der Krähe, die einen Vogel hat
  • Eindringlinge
Comics Suchen

Erweiterte Suche - Produktdetails

Erweiterte Suche innerhalb Kategorie

Zurück zum Shop

Infos Suchen

Infos Suchen auf www.pictopia.at