Welcome to Pictopia!

PICTOPIA Newsletter informiert:

Neue Graphic Novels & Szene-News!

Online-Shop

RSS-Feed

BUCHHANDLUNGS-ÖFFNUNGSZEITEN KW 43:
 
MO 23.10.: 10-13 & 14-19h
DI 24.10.: 10-13 & 14-18h
MI 25.10.: 10-13h


Willkommen in PICTOPIA!

perpetuum.gif

Szene-News: Wir berichten über die Comic-Szene Österreich und stellen Neuerscheinungen, Ausstellungen und sonstige Events vor, die die lokale Szene prägen. Wir bieten auch einen Szene-Newsletter an. 

Online-Shop: Wir verkaufen Comics und Graphic Novels über unseren Online-Shop. Unser Angebot reicht von Mini-Comics österreichischer AutorInnen bis zu internationalen Graphic Novels.

Für BuchhändlerInnen: Die PICTOPIA Verlagsauslieferung beliefert den österreichischen Buchhandel mit Graphic Novels (nähere Infos zum Auslieferungs-Service finden Sie hier).

 

Aktuelle News:

Comic-Salon im Institut Francais mit Zeina Abirached, Achdé, Nicolas Mahler uva, 8.bis 9.3.2013
Comic-Szene - Szene-News
Tuesday, 5. March 2013

Copyright Institut Francais 2013 Ein spannendes Comic-Wochenende mit  einer Vielzahl geladener AutorInnen nicht nur aus dem frankophonen Raum bietet das Institut Francais im März. Der "Comic-Salon" startet am Freitagabend, dem 8.3., um 18 Uhr.

Unter den anwesenden AutorInnen, welche aus Frankreich, der Schweiz und aus Österreich geladen sind, befinden sich unter anderem die Franzosen Achdé (Zeichner von "Lucky Luke"), Emile Bravo ("Spirou", "Meine Mutter ist in Amerika und hat Buffalo Bill getroffen"), Fabien Vehlmann (Szenarist von "Jenseits", "Spirou"; ua), Hubert (Szenarist von "Fräulein Rühr-Mich-Nicht-An"), die aus dem Libanon stammende Zeichnerin Zeina Abirached ("Das Spiel der Schwalben"), Daniel Bosshart aus der Schweiz ("Metamorphosis"; CH) sowie Wiens local hero Nicolas Mahler ("Alte Meister", "Kunsttheorie versus Frau Goldgruber"; ua), sowie eine Vielzahl weiterer Comicschaffender.

Diplomatische Vertreter der Länder Frankreich, Schweiz, Belgien sowie des Libanons werden ebenfalls zugegen sein und friedenstiftend wirken, falls einer der Künstler seinen Stift zücken sollte.

 
Zeina Abirached, Autorin von "Das Spiel der Schwalben" in Wien
Comic-Szene - Szene-News
Tuesday, 5. March 2013

Copyright Zeina Abirached, avant-verlag Zeina Abirached, die Autorin der sensibel erzählten autobiographischen Graphic Novel "Das Spiel der Schwalben", weilt dieses Wochenende auf Einladung des Institut Francais (siehe Blogeintrag) in Wien.

Die Graphic Novel "Das Spiel der Schwalben", in der die Zeichnerin ebenso witzig wie einfühlsam von ihrer Kindheit in Beirut während des libanesischen Bürgerkriegs erzählt und welche sich durch eine sehr zugängliche, ebenso minimalistisch wie intelligente Bildsprache auszeichnet, erscheint dieser Tage auch auf Deutsch und wurde in der internationalen Presse sowie von der Comic-Blogosphere sehr positiv besprochen.
Auch in Österreich haben sich bereits einige interessierte JournalistInnen angekündigt, um Interviews mit der Autorin zu führen.

"Das Spiel der Schwalben" von Zeina Abirached, avant-verlag
ISBN 978-3-939080-77-0, 192 Seiten, schwarzweiss, 17 x 24 cm, Softcover,
EUR 20,60,-

 
Graphic Novel-Besprechungen in der Wiener Zeitung und in profil
Comic-Szene - Szene-News
Thursday, 21. February 2013

Copyright Jeff Lemire, Edition  52In seinem Artikel für die aktuelle Ausgabe der Wiener Zeitung schlägt Martin Reiterer den Bogen von Joe Saccos und Marjane Satrapis Büchern, die politisches Geschehen im Nahen Osten reflektieren, hin zu aktuellen Veröffentlichungen, die ebenfalls und zum Teil sehr aktuell das Geschehen aufgreifen: “Metro” von Magdy El-Shafee (Edition Moderne) und “Die besten Feinde” von Jean-Pierre Filiu und David B. (avant-verlag). Zum Artikel geht es hier: “Subversive Bildwelten”.

Und im aktuellen profil (vom 18. Februar 2013, Nr. 8) bespricht Karin Cerny Jeff Lemires "Essex County"-Trilogie (Edition 52) unter dem Titel "Superhelden im Abseits" und bezeichnet die drei Bände als grafisches Meisterwerk:

"Der kanadische Zeichner Jeff Lemire legt mit seiner Essex-County-Trilogie ein Meisterwerk vor.
Ein Windrad. Ein Futtersilo. Der Kopf eines Jungen mit großen Ohren im Wind. Der kanadische Comiczeichner Jeff Lemire ist – wie zahlreiche große Erzähler – ein Meister des Weglassens. Nichts ist zu viel in seinen stimmungsvollen Schwarz-Weiß-Zeichnungen, die mit wenigen Strichen die unendliche Weite der kanadischen Landschaft ebenso einfangen wie die Einsamkeit seiner Figuren. In seiner zwischen 2008 und 2009  entstandenen Essex-County-Trilogie, die nun auch gesamt auf Deutsch vorliegt, erzählt er die Geschichte eines fiktiven Dorfs in Ontario."

 
Graphic Novel-Abend im Buchkontor am Freitag, dem 25.01.2013
Comic-Szene - Szene-News
Wednesday, 23. January 2013

Collage coypright Buchkontor, Panels copyright Bastien Vivés und ReproduktDieser Freitag Abend steht bei der wunderbaren Buchhandlung Buchkontor im fünfzehnten Bezirk ganz im Zeichen der Graphic Novel. Die charmanten Kontoristinnen Maria Kaufmann und Stefanie Jaksch führen zusammen mit meiner Wenigkeit in die wundersame Welt der Graphic Novels ein. Bei kühlen Drinks hoffen wir die ewige Frage klären zu können: Was sind Graphic Novels? Ich werde dabei beamtechnisch unterstützt einen Überblick über das Comic-Medium im Allgemeinen sowie über das "Genre-Cluster" Graphic Novels im Besonderen geben.

Auf das zahlreiche Erscheinen von interessierten Gästen freuen wir uns, damit wir das Gespräch mit Fragen und Anmerkungen aus dem Publikum zu einer spannenden Diskussion ausweiten können.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Buchhandlung Buchkontor
Kriemhildplatz 1

Wien 1150

Tel: 0 1 943 41 43

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

website: www.buchkontor.at

 
PICTOPIA bei design schenken im Looshaus
Comic-Szene - Szene-News
Friday, 7. December 2012

Copyright design schenken 2012Bereits zum achten Mal findet heuer im Wiener Looshaus der Design-Weihnachtsmarkt design schenken statt. Im Ambiente des denkmalgeschützten Looshauses am Michaelerplatz finden anspruchsvolle Geschenke-Suchende Produkte von jungen Labels und etablierten DesignerInnen, vorwiegend aus Österreich. Probieren, testen, in bildlicher Literatur schmökern und kaufen kann man direkt vor Ort. Die Bandbreite reicht von Accessoires über Schmuck, Mode, Hüte und Taschen bis Keramik, Design for Kids und nicht zuletzt Comics.
Es gibt mehrere Schwerpunkte, u. a. die Young Designers’ Lounge und Design aus unserem Nachbarland Ungarn.
Geöffnet hat der Design-Weihnachtsmarkt, welchen Veranstalterin Karin Lebinger als "Institution des guten Designs im Wiener Advent" versteht, an den letzten drei Adventwochenenden. Also ab heute, 16 Uhr.

design schenken im Looshaus
Wien 1, Michaelerplatz 3

Öffnungszeiten:
Fr – So   7. – 9.12. 2012
Fr – So  14. – 16.12. 2012
Fr – So  21. – 23.12. 2012

Fr   16 – 20 Uhr, Sa   11 – 20 Uhr, So   11 – 17 Uhr

http://www.designschenken.at

 
PICTOPIA-Büchertisch am WeihnachtsQuartier im MQ vom 30.11. bis 2.12.2012
Comic-Szene - Szene-News
Thursday, 29. November 2012

Copyright WeihnachtsQuartier 2012Das WeihnachtsQuartier - der Design-Weihnachtsmarkt im Wiener MuseumsQuartier - geht mit diesem Jahr bereits in die sechste Runde.

Abermals bieten über 100 kreative Köpfe und deren Hände aktuelle Designs aus den Bereichen Schmuck, Möbel und Mode zum Verkauf an und transformieren das quartier21 ab Freitag in ein Shoppingerlebnis der besonderen Art. Schöne Bücher dürfen da nicht fehlen, und darum bespielt PICTOPIA auch heuer wieder einen Graphic Novel-Büchertisch in der Ovalhalle mit narrativem Grafik Design vom Feinsten.

Der Eintritt ist frei.

WANN: Freitag 30.11. bis Sonntag 2.12.2012 (Fr 14 bis 20h, Sa 10 bis 20h, So 10 bis 19h)

WO: im MuseumsQuartier - Ovalhalle, Arena21 und freiraum quartier21 INTERNATIONAL

 
Erster Wiener INDIE COMIX DAY 30.11.12
Comic-Szene - Szene-News
Thursday, 29. November 2012

Copyright TISCH 14Die COMICS-BOX und das Comic-Magazin TISCH 14 laden am 30.11.2012 von 17 bis 21 Uhr zum „Indie Comix Day“, an dem sich die österreichische Independent-Comicszene samt ihren eigenwilligen und unterschiedlichen Publikationen präsentiert. Man kann in Heften und Büchern schmökern, diese kaufen, Erfahrungen austauschen oder auch nur gemütlich plaudern.

Als speziellen Programmpunkt gibt es um 19 Uhr eine Lesung mit Bildern und Musik:
Das Kapitel "Ein Traum von einem Winter" aus "1160, Ottakring" von Franz Suess, vorgetragen von Ingo Beck.

Der Veranstaltungsort ist der geräumige Sitzungssaal der Bezirksvorstehung Margareten (Schönbrunnerstr. 54) und ist nicht ganz leicht zu finden, darum gibt es einen Treffpunkt bei der COMICS-BOX, vor Redergasse 1, U4 Pilgramgasse, Ausgang Ramperstorffergasse. Für alle die später kommen findet sich auf der COMICS-BOX eine Wegbeschreibung…

Freitag, 30. November 17-21 Uhr, Lesung 19 Uhr

 
Literaturwettbewerb für Comics an der Akademie Graz
Comic-Szene - Szene-News
Thursday, 29. November 2012

Der Wettbewerbsaufruf zum „LITERATURWETTBEWERB 2013 GRAPHIC NOVEL“ für unter 40jährige Staatshörige Österreichs erging unlängst von derAkademie Graz, alles Weitere lässt sich hier nachlesen:http://www.poetry.or.at/node/1026

Einzureichen sind bisher nicht veröffentlichte „Graphic Novels“ (sowohl fertige Texte als auch noch im Arbeitsprozess befindliche) in deutscher Sprache, präsentiert durch einen Auszug von maximal 10 Seiten und durch ein zweiseitiges Exposé. Die Einreichungsdeadline läuft noch bis zum 1. Juli 2013.

Die Preisvergabe erfolgt durch die Jury im Herbst 2013 und die Preisverleihung findet im Dezember 2013 statt. Der Preis ist mit insgesamt 7.400 Euro dotiert. Die Gewinnerarbeiten werden 2014 in der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN publiziert.

Die Einreichung ist anonym in vierfacher Ausfertigung mit dem Kennwort LITERATURWETTBEWERB 2013 an folgende Adresse zu senden: Akademie Graz. LITERATUR-WETTBEWERB 2013, Schmiedgasse 40/I, 8010 Graz.

Für Rückfragen: Tel.: 0043/316/837985-14 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

 
Comic-Tagung am Institut für Germanistik am 3. und 4.12.2012
Comic-Szene - Szene-News
Thursday, 29. November 2012

copyright Scott McCloudSusanne Hochreiter und Ursula Klingenböck vom Wiener Institut für Germanistik betreten akademisches Neuland und veranstalten am 3. und 4. Dezember 2012 die erste universitäre Tagung über Comics in Österreich.

Die hochkarätige Veranstaltung „Bild ist Text ist Bild. Narration und Ästhetik in der Graphic Novel“ nähert sich den Erzählstrategien des Comic-Mediums aus erzähltheoretischer Sicht und untersucht vor allem die Beziehungen zwischen Texten und Bildern in Comics.

Ein hochkarätiges Programm mit Comic-Experten aus dem primär deutschsprachigen akademischen Umfeld erwartet die Hörer, so referiert unter anderem Dietrich Grünewald über die spezifische Leseanforderung von textlosen Bilderzählungen, Katharina Serles untersucht die Manipulation von Erzählzeit in den Comics von Marc-Antoine Mathieu (Autor von „3 Sekunden“ und „Gott Höchstselbst“) und Chris Ware, und Thomas Ballhausen spricht über die Bezüge zwischen Comics und „High Art“.

Barbara Eder analsysiert queere Sprechpositionen in Alison Bechdels Graphic Novels "Fun Home" und "Are you My Mother?" und Kalina Kupczyńska betrachtet die Arten und Weisen in denen Comics gendern können. Auch Ole Frahm und Bernd Dolle-Weinkauf finden sich unter den Vortragenden.

PICTOPIA ist Sponsor der Veranstaltung und betreibt den Büchertisch auf der Tagung.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , Tel.: 01 4277 42131; Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , Tel.: 01 4277 42123
Raum: Marietta-Blau-Saal, Universität Wien (Hauptgebäude): Universitätsring 1
Lageplan: http://event.univie.ac.at/raumvergabe-fuer-veranstaltungen/standorte-plaene-und-fotos/hauptgebaeude/hauptgebaeude-hochparterre/

 
 
Guy Delisle auf der BuchWien 2012
Comic-Szene - Szene-News
Friday, 16. November 2012

copyright Guy Delisle, Reprodukt Guy Delisle, der internationale Bestsellerautor und Verfasser fulminanter Comic-Reiseberichte wie „Pjöngjang“ und „Aufzeichnungen aus Jerusalem“, kommt auf die BuchWien 2012.

Guy Delisle kann man gleich zweimal live erleben:

Der kanadische Comicmacher wird "Aufzeichnungen aus Jerusalem" am Dienstag, dem 20. November, ab 19:30 Uhr im WUK vorstellen.

Und auf der BuchWien 2012 tritt der Zeichner am Freitag, dem 23. November um 12:30 Uhr, auf der FM4-Bühne auf und spricht im Rahmen eines Künstlergesprächs über seine Graphic Novels.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 105 - 117 von 349
Schon gesehen?


  • Pinocchio
  • Reportagen
  • Mumin und das Meer
  • Chagall in Russland
  • Die Sputnik-Jahre
  • Djinn 12: Der Fluch des Fakirs
  • Ein Sommer am See
  • Schluss mit lustig
  • Ikarus
  • 3 Sekunden
Comics Suchen

Erweiterte Suche - Produktdetails

Erweiterte Suche innerhalb Kategorie

Zurück zum Shop

Infos Suchen

Infos Suchen auf www.pictopia.at