Welcome to Pictopia!

PICTOPIA Newsletter informiert:

Neue Graphic Novels & Szene-News!

Online-Shop

RSS-Feed

BUCHHANDLUNGS-ÖFFNUNGSZEITEN KW 25:
MI 21.06. 14-18h
DO 22.06. 14-18h
FR 23.06. 14-18h


Willkommen in PICTOPIA!

spacelovemichaelakonradlovingthealien.gif

Szene-News: Wir berichten über die Comic-Szene Österreich und stellen Neuerscheinungen, Ausstellungen und sonstige Events vor, die die lokale Szene prägen. Wir bieten auch einen Szene-Newsletter an. 

Online-Shop: Wir verkaufen Comics und Graphic Novels über unseren Online-Shop. Unser Angebot reicht von Mini-Comics österreichischer AutorInnen bis zu internationalen Graphic Novels.

Für BuchhändlerInnen: Die PICTOPIA Verlagsauslieferung beliefert den österreichischen Buchhandel mit Graphic Novels (nähere Infos zum Auslieferungs-Service finden Sie hier).

 

Aktuelle News:

FRANZ THE LONELY AUSTRIONAUT - Magazinreleaseparty für #6 HOTEL & #7 ILLNESS
Comic-Szene - Szene-News
Tuesday, 5. June 2012

Copyright FRANZ THE LONELY AUSTRIONAUT"The Magazine for Narrative Drawing invites you to the Hotel Franz!
but Franz is sick."

Schöner könnte ich es auch nicht sagen. Der Rest steht am Flyer (=Bild). Die FRANZ THE LONELY AUSTRIONAUT-Hefte sind über PICTOPIA erhältlich. Hier noch FRANZ THE LONELY AUSTRIONAUT auf facebook.

A propos FRANZ THE LONELY AUSTRIONAUT: Vinz Schwarzbauer, Mensch aus dem FRANZ-Kernteam, signiert diesen Freitag beim PICTOPIA-Stand am Comic-Salon Erlangen.

 
Graham Annable´s "Hidden" in der KABINETTpassage
Comic-Szene - Szene-News
Tuesday, 5. June 2012

copyright Graham Annable, KABINETTpassage Graham Annable, geboren 1971 in Ontario, Kanada, lebt als Comic- und Trickfilmzeichner in Portland. Annable arbeitete 10 Jahre lang als Trickfilmzeichner bei LucasArts. Seine selbstproduzierten Kurzfilme erfreuen sich auf YouTube grosser Beliebtheit.
Parallel zu seiner Trickfilmarbeit veröffentlichte er zahlreiche Comicbücher bei namhaften Verlagen in Amerika. Letztes Buch: The Book of Grickle, Dark Horse, 2010.

Vom 4. Mai bis zum 29. Juli 2012 zeigt die KABINETTpassage das Heft HIDDEN, eine wortlose Gruselgeschichte, die Graham Annables erste Comicveröffentlichung im deutschen Sprachraum und als Heft 21 im Automaten der KABINETTpassage erhältlich ist.

KABINETT comic passage im MuseumsOuartier Wien
(Durchgang Mariahilferstr./Fürstenhof)
Museumsplatz 1, 1070 Wien
www.kabinett.at und neu auch auf facebook

 
PICTOPIA-Büchertische: Comic-Salon Erlangen 2012/ BHAK Gänserndorf/ Donaufestival Krems
Comic-Szene - Szene-News
Monday, 4. June 2012

Copyright Comic-Salon ErlangenDiese Woche ist es wieder soweit: vom 07. bis zum 10. Juni treffen sich alle deutschsprachigen Comic-Stämme beim Comic-Salon Erlangen zur großen Zusammenkunft. Das renommierte Festival findet heuer bereits zum fünfzehnten Mal statt. Der zweijährliche Salon zählt zu den international besten Comic-Events und zeichnet sich durch eine weltoffene Atmosphäre und Top-Organisation aus, bei der die gesamte Breite des Comic-Schaffens zum Vorschein kommt.

Der inhaltliche Schwerpunkt wird dieses Mal auf politische Graphic Novels gesetzt; insbesondere auf jene Comics, welche sich mit den politischen Entwicklungen im arabischen Raum auseinandersetzen.

PICTOPIA stellt heuer zum vierten mal am Comic-Salon aus und zeigt eine repräsentative Auswahl österreichischer Comics sowie einen Mix aus internationalen Graphic Novels.

 
Die zweite Vienna Comix an diesem Sonntag, dem 22.04.2012
Comic-Szene - Szene-News
Wednesday, 18. April 2012

Copyright Vienna Comix, Image Ralf KönigDie nun zweite Vienna Comix geht diesen Sonntag, dem 22. April 2012, in der MGC-Halle über die Bühne. Super-Special-Stargast ist diesmal der große Ralf König - WOW! Bravo, Vienna Comix!
Ralf König ist der Schöpfer von Epen wie "Der bewegte Mann" und "Kondom des Grauens", und über ihn wurde soeben eine abendfüllende Dokumentation namens "König des Comics"  gedreht. Hier mein Kniefall vor dem König.

Nicht unerwähnt bleiben sollte die österreichische Manga-Zeichnerin Melanie Schober als weiterer Special Guest von Vienna Comix. Und es gibt jede Menge Kooperationen und eine Trillion an erwerbbaren Zeugs.

PICTOPIA bietet am Büchertisch wie immer einige der besten Comics an, die diese Welt zu bieten hat.
 
WO: MGC-Halle, Modecenterstraße 22, 1030 Wien (nahe U-Bahnstation U3 Gasometer)
WANN: am Sonntag dem 22.04.2012, von 10:00 bis 16:00 Uhr

 
Nicolas Mahler-Beitrag auf arte "Metropolis", Kurzfilme
Comic-Szene - Szene-News
Wednesday, 18. April 2012

Copyright Nicolas MahlerVia http://www.graphic-novel.info: Am letzten Samstag, dem 14.04.2012, portraitierte das arte-Kulturmagazin “Metropolis” den Wiener Comic-Zeichner Nicolas Mahler. Den dazu gehörigen Artikel kann man online lesen: “Minima(h)lismus à la Nicolas Mahler”.

Als besonderen Bonus gibt es auf der arte-Website noch einige von Nicolas Mahlers Animationsfilmen zu sehen – erstmals im Internet: “Der Park”, “Bad Job” und drei Episoden von “Flaschko – Der Mann in der Heizdecke” (als Buch-Reihe erschienen in der Edition Moderne).

Nicolas Mahlers zuletzt erschienene Comics sind "Lone Racer" (Reprodukt) und "Alte Meister" (Suhrkamp), erhältlich im PICTOPIA Online-Shop.

 
Aisha Franz´ Mini-Bericht über das NEXTCOMIC-Festival 2012
Comic-Szene - Szene-News
Wednesday, 18. April 2012

Copyright Aisha FranzDie wunderbare Comiczeichnerin Aisha Franz hat eine Reprise auf das letzte Linzer NEXTCOMIC-Festival auf ihren Blog gestellt, die den Spirit des Festivals gut vermittelt. Für alle, die es verpasst haben.

Und für alle Noch-Nicht-Franz-Fans empfiehlt es sich immmer einen Blick in ihre exzellente Debut-Graphic Novel "Alien" zu werfen.

A propos Blicke werfen: der Reprodukt-Verlag wirft einen "proofenden Blick" auf Aishas nächstes Buch "Brigitte und der Perlenhort", welches das Geheimaganten-Genre revolutionieren und im Juni 2012 erscheinen wird.

 
Lukas Weidingers "AZEK: der hungrige Kater" - eine Rezension von René Peter
Comic-Szene - Szene-News
Wednesday, 18. April 2012

Copyright Lukas Weidinger René Peter - PICTOPIA-Mitarbeiter extraordinaire - hat eine persönliche Einschätzung von Lukas Weidingers Debut-Comic "Azek" verfasst. Viel Spaß beim Lesen:

"Azek, der hungrige Kater 01"

Lukas Weidinger gestaltet seinen Comic „Azek“ über einen flippigen, zappeligen, quadratschädeligen, spindeldürren und immer wieder mal sehr hungrigen Kater als schwarzweißen Comic, zusammenhängend in Kapiteln, in zwei nicht nur drucktechnisch „feinen“ Großformatheften. Die schrillbunten und mich besonders ansprechenden Cover sind im Siebdruck und die Folgeseiten auf „extrafeinem“ Papier. Schaut super aus und fühlt sich auch sehr gut an.

 
Artikel über AUFZEICHNUNGEN AUS JERUSALEM in profil
Comic-Szene - Szene-News
Tuesday, 20. March 2012

copyright guy delisle, reprodukt 2012Für die letzte Ausgabe des Nachrichtenmagazin “Profil” hat sich Philipp Dulle mit Guy Delisle über seine Tätigkeit als Comic-Autor und sein neues Buch “Aufzeichnungen aus Jerusalem” unterhalten:

"Zeichen und Wunder.
Dokumentarische Comic-Kunst: Der Frankokanadier Guy Delisle erzählt in seiner neuen Graphic Novel lakonisch vom schwierigen Leben in Jerusalem.

Guy Delisle war enttäuscht. Jerusalem hatte er sich anders vorgestellt. Keine schicken Straßencafés, keine Kinos, wenig Einkaufsmöglichkeiten, weit und breit keine Spielplätze und nahezu unbefestigte Straßen. Dafür Berge an stinkenden Müllhalden, die sengende Sommerhitze des Nahen Ostens und der morgendliche Weckruf des Muezzins. Die feinen Fotos in den Reiseführern hatten ihn darauf nicht vorbereitet...."

Der gesamte Artikel lässt sich online nachlesen.

 
TISCH 14 - das neue Comic-Heft des Zeichnerstammtisches im Rüdigerhof
Comic-Szene - Szene-News
Monday, 12. March 2012

Coypright André Breinbauer, Tisch 14 - 2012 Seit vielen Jahren findet immer am zweitem Mittwoch jeden Monats der Comiczeichner-Stammtisch im Wiener Café Rüdigerhof statt. Vor kurzem nun hat sich die Kernbesetzung dieser informellen Institution entschlossen eine eigene Comic-Heftreihe herauszubringen. Die Reihe wird den schlichten Namen "TISCH 14" tragen. Die erste Ausgabe lautet "Tabula Rasa",
wird ca. 40 Seiten in Schwarzweiss im A5-Format beinhalten. Hier das dazugehörige Cover-Motiv, gezeichnet von André Breinbauer. Tisch 14 Nr. 01: "Tabula Rasa" wird auf dem NEXTCOMIC-Festival 2012 in Linz präsentiert werden.

 
Ausstellung AUS DEM MISTKÜBEL in der KABINETT comic passage bis 31.03.2012
Comic-Szene - Szene-News
Monday, 12. March 2012

Copyright KABINETT comic passage 2012 Comic-Art-Recycling gibt es derzeit im KABINETT: "Abfallprodukte der zeichnerischen Arbeit, normalerweise dem Mistkübel zugedacht, werden einen Monat lang dem Müllkreislauf entrissen und in die Vitrinen der KABINETTpassage entleert.
Mit Gastmüll aus dem Umfeld des Kabinetts von Simon H, Michael Hacker, Helmut Kaplan, Thomas Kriebaum, Steve Reeder, Edda Strobl, Sybille Vogel, Heinz Wolf und Weiteren.
Zeitgleich findet im Automaten der KABINETTpassage die jährliche Reprise mit einer Auswahl an Heften der vergangenen Jahre statt."

KABINETT comic passage
im MuseumsQuartier Wien
(Durchgang Mariahilferstr./Fürstenhof)
Museumsplatz 1, 1070 Wien
www.kabinett.at

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 118 - 130 von 346
Schon gesehen?


  • Donjon Abenddämmerung 110: Hoher Septentrion. Zeichner: Alfred
  • Schönheit
  • Hühner, Porno, Schlägerei
  • Mumins einsame Insel
  • Nach Paris: 01
  • Mumin ist verliebt!
  • Pyramids
  • Canardo 23: Friedhof der Aale
  • Kleiner Strubbel 07: Coconuts Schatz
  • Strangers in Paradise 01
Comics Suchen

Erweiterte Suche - Produktdetails

Erweiterte Suche innerhalb Kategorie

Zurück zum Shop

Infos Suchen

Infos Suchen auf www.pictopia.at